Das InsurTech-Unternehmen wefox hat in ihrer Series-C-Finanzierungsrunde eine Rekordsumme von 650 Mio. USD eingenommen. Die Post-Money-Bewertung beträgt USD 3 Mrd. Angeführt wird die Finanzierungsrunde vom VC Target Global. wefox hat seit seiner Gründung im Jahr 2015 den Umsatz jährlich verdoppelt und weist für das Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von USD 143 Mio. sowie einen ersten Gewinn für wefox Insurance (ehemals ONE) aus.


Der Digitalversicherer wefox Insurance AG expandiert nach Polen. Zu Beginn bietet wefox eine Versicherung rund ums Haus sowie die erfolgreiche wefox Kfz-Versicherung an. Der polnische Sachversicherungsmarkt liegt bei über 10 Mrd. € Prämienvolumen und wächst dynamisch. Er nimmt in vielen Bereichen eine Pionierrolle in der CEE-Region ein.


Der Digitalversicherer ONE Versicherung AG erreicht bereits im dritten Jahr den Break-even. Im Geschäftsjahr 2020 wurde das Prämienvolumen (GWP) mehr als verfünffacht und ein kleiner Gewinn erzielt - ein bislang von Digitalversicherern unerreichtes Ergebnis. Künftig firmiert die ONE Versicherungs AG als wefox Insurance AG. Dadurch soll eine klare und konsequente Markenidentität mit der wefox Gruppe und ihren Tochterunternehmen entstehen.


Das Berliner Versicherungsunternehmen wefox Group launcht mit Koble seine dritte Tochtergesellschaft. Die Onlineplattform stellt offene Versicherungen über eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) bereit, um Versicherungsträger und digitale Vertriebskanäle miteinander zu vernetzen. Die Technologie ist Open-Soure und diente bereits den erfolgreichen Tochterunternehmen ONE Insurance und wefox als Grundlage.


Rocco Strauß (45), ist ab sofort Prokurist des Versicherungsunternehmens wefox GmbH. Seit Anfang des Jahres verantwortet er bereits als Head of Sales die vertriebliche und organisatorische Leitung des Vertriebs in Deutschland. Zu seinen Hauptaufgaben gehören die Wachstumssteigerung unter Budgetvorgaben, die Entwicklung und Optimierung von Sales-Prozessen sowie der Auf- und Ausbau der Brokermanagerstruktur.


Die Versicherungsbranche muss sich aufgrund der Coronakrise und den strengen Ausgangsbeschränkungen schwierigen Herausforderungen stellen. Damit Broker ihre Kunden weltweit trotz Kontaktverbote beraten können, stellt ihnen die wefox Group ab sofort den kostenlosen Video-Chat-Dienst wefoxGO zur Verfügung. Das Schweizer InsurTech reagiert damit auf die massive Verunsicherung von Kunden und Brokern, die um ihre Existenz fürchten.


Die Versicherungsbranche muss sich aufgrund der Coronakrise auf schwierige Rahmenbedingungen für das Alltagsgeschäft einrichten. Das InsurTech wefox wirkt der aktuellen Situation entgegen und bietet unabhängigen Maklern ein digitales und weltweit einmaliges Verwaltungsprogramm (Broker Portal). Mittels wefox’s Multi-Channel Technologie können Makler ihr gesamtes Geschäft innerhalb von nur zwei Tagen online schalten, Kundentermine und Vertragsabschlüsse digital durchführen und sich für die Unsicherheiten der kommenden Monate wappnen. Alleine in der letzten Woche hat wefox über 100 Makler in Online-Workshops zur Videoberatung gecoacht.


Der Digitalversicherer ONE Versicherung AG hilft seinen Kunden, ein sicheres Leben zu führen. Nach nur einem Jahr Marktpräsenz wurden so Spenden in Höhe von 160.000 Euro gesammelt. Im vergangenen Jahr erhielt jeder Kunde erstmals die Möglichkeit, seine Prämienpunkte an gemeinnützige Organisationen zu spenden. Heute verkündet das Unternehmen, das Geld an die Stiftung des 1. FC Union Berlin „UNION VEREINT. Schulter an Schulter“ sowie an die Neven Subotic Stiftung zu übergeben.


Fatih Aydin
Tel.: +49 151 64504430
E-Mail: mail@fatihaydin.de

Media Kit